Mein erster Urlaub


Am 21.3. bin ich 5 Monate alt und wiege 11,2kg.

Meine Schlafbox wurde zusammengeklappt und ins Auto geladen. Wir sind lange Auto gefahren, haben in einem fremden Haus gewohnt und sind wieder zurückgefahren. Frauchen sagt, das heißt Urlaub.

Urlaub!
Urlaub!


Ich habe doch gesagt, hier passieren seltsame Sachen! Eines guten Morgens wurde auch noch meine Schlafbox zusammengeklappt! Bevor ich protestieren konnte, saß ich schon im Auto, die Schlafbox auch und natürlich Stinki. Wir sind dann lange gefahren, ich habe immer mal wieder aus dem Fenster gesehen. Irgendwann hat Herrchen in einem schönen Wald angehalten. Dort sollte ich ein Bächlein machen, konnte ich aber nicht; ich konnte auch nicht trinken oder fressen, ich war zu aufgeregt. Dann sind wir weitergefahren, bis wir schließlich in einem Ort namens Iphofen in einem Haus waren, das "Hotel" hieß. Im Schlafzimmer hat Frauchen meine Schlafbox aufgestellt. Danach sind wir noch spazieren gegangen. Am nächsten Tag das Gleiche noch einmal, bis wir wieder in einem "Hotel" waren. Dort, in Bad Hofgastein, sind wir dann erst einmal geblieben. Ich habe die Hoteladresse in mein Täschchen bekommen, das an meinem Geschirr hängt. Was ich Alles erlebt haben, könnt Ihr unten sehen. Dann sind wir wieder zurückgefahren.

 

Bitte die Bilder zum Vergrößern anklicken und mit dem Pfeil rechts weiterschalten.