April 2019


Nach unserem Urlaub waren wieder  beim Neurologen in der  Tierklinik Lüneburg. Der nette Herr Dr. Schenk hat, nach einigen  Leckerlis, mit mir seine Tests gemacht und der abschliessende  Befund lautet: Facialis- und Vestibularis Parese, beiderseits: neurologische Ausfälle gleichbleibend.

Ich weiss nicht, was das bedeutet. Ich weiss nur, dass jetzt auch noch  meine Kiste wieder in Frauchens Auto steht und ich zwar hinein aber nicht wieder aus dem Auto heraus komme; aber meine Zweibeiner funktionieren auch für diesen Fall sehr gut 😊. Frauchen sagt: wir üben, üben, üben!


Drei mal Schnute mit Lakritznase


auf kleiner Fahrt

Bitte die Bilder zum Vergrößern anklicken und mit dem Pfeil rechts weiterschalten.


Oh mann, schon wieder duschen!


Aktivität und Schlafen


das Thema Essen

Bitte die Bilder zum Vergrößern anklicken und mit dem Pfeil rechts weiterschalten.


Dann ist Frauchen auf grosse Fahrt gegangen

Herrchen und ich haben Frauchen, Susanne und Peter zum Flughafen gebracht.